Sofas gibt es in unzähligen Farben, Formen, Materialien und auch mit verschiedenen Namen. Vielleicht haben Sie beim Stöbern durch verschiedene Angebote auch schon einmal ein „Chesterfield Sofa“ angetroffen. Damit dieses den Namen auch verdient, müssen gewisse Kriterien erfüllt sein.philip_standhope_4th_earl_of_chesterfield

Es gibt Sofas, Sessel und andere Möbel im klassischen Chesterfield Stil. Die Bezeichnung stammt vom englischen Lord Philip Dormer Stanhope, 4. Earl of Chesterfield (1694 – 1773) ab. Dieser hatte ein paar Jahre vor seinem Tod ein Sofa in Auftrag gegeben, welches nicht nur „hochwertig sein und Klasse ausstrahlen sollte, sondern welches auch eine bequeme aufrechte Sitzposition ermöglichen musste.“

Als ein typisches Merkmal für diese Möbel gilt die geknüpfte Polsterung aus hochwertigem Leder und eine Rückenlehne auf gleicher Höhe wie die beiden Armlehnen. Heutzutage gibt es auch moderne Versionen dieser Möbelstücke, welche aber trotzdem nicht an Ihrer Eleganz verloren haben.

chesterfield

Share Button
Woran erkennt man ein Chesterfield Sofa?

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.