Shaggy

Das Wort “shaggy” kommt aus dem Englischen und bedeutet zottig oder struppig. Shaggy Teppiche haben alle etwa einen drei Zentimeter hohen und zotteligen Flor. Die Dichte der Garnbündel ist meist gering, sodass sich die Garne in alle Richtungen verteilen können und somit sehr beweglich sind. Viele Shaggy Teppiche werden heutzutage in zwei oder mehreren Kontrastfarben angeboten und geben so jedem Raum einen kultigen und modernen Touch.

Special offer Special offer

Velours

Bei Velours handelt es sich eine Art der Teppichherstellung bzw. um eine Florart. Die Oberfläche des Veloursteppichs wirkt besonders samtig und glatt und fühlt sich dadurch angenehm weich an. Grund dafür ist der im Trägergewebe aufgeschnittene Schlingenflor, er ist meist kurzgeschnitten und besitzt sehr dicht beieinander liegende Schlingen.

Schlingenflorteppich

Schnittflorteppich (Velours)

Besonders kuschelig und gleichzeitig strapazierfähig ist das Garn, welches unter Wärmeeinwirkung doppelt gezwirnt ist. Für  Wohn- und Schlafräume sind Veloursteppiche gut geeignet, da sie sehr edel wirken und aus hochwertigem Material hergestellt sind.

Special offer Special offer

Fransenteppich

Als Fransen werden aus dem Teppich herausragende Kettfäden bezeichnet. Diese können aus verschiedensten Stoffen sein, wie zum Beispiel auch aus Leder. Aufpassen sollte man bei den Fransenteppichen beim Putzen. Werden die Fransen beim Putzen häufiger feucht, werden sie mit der Zeit morsch. Deshalb sollte der Teppich möglichst nicht in Berührung mit feuchten Oberflächen kommen.

Special offer Special offer

Flickenteppich

Der Flickenteppich, der auch Fleckenteppich oder Fleckerlteppich genannt wird ist ein gewebter Teppich. Meist sind die Teppiche aus vielen verschiedenen Farben und somit sehr bunt.

Das Gewebe ist durch die Herstellung besonders strapazierfähig. Typisch für diesen Teppich ist, dass die verschiedenen Reststücken am Schluss zusammengenäht werden. So sieht man wo die Produktion des Teppichs geendet hat, da diese Stellen aus den restlichen Stoffstreifen (den Flicken oder Flecken) gefertigt wurden. Die Flicken können nach Bedarf auch eingefärbt werden.

Special offer Special offer

Share Button
Die Teppicharten – Shaggy, Velour oder Fransenteppich

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.