Unbenannt

Richtiger Bürostuhl für die richtige Haltung

Jeder der im Büro arbeitet kennt es, man sitzt den ganzen Tag und nicht immer ganz aufrecht. Das kann mit der Zeit ganz schön schädlich für den Rücken sein. Die Schmerzen sind gegen Ende des Tages kaum mehr zu ertragen und man weiss auch nicht mehr wie man sich umsetzen könnte, damit es bequemer wird. Und es wird auch keine andere Sitzposition helfen, was ihr braucht, ist ein richtiger Bürostuhl.

Es gibt hier einige Dinge, die ihr  beim Kauf eines Bürostuhls beachten müsst.

Officechair1

Die Sitzhöhe ist als erstes sehr entscheidend, da sie über den Winkel entscheidet, den die Unter- und Oberschenkel bilden. Dieser sollte etwas mehr als 90° betragen. Die Unterschenkel stehen senkrecht zum Boden und das Knie sollte etwas tiefer liegen als die Hüften.

Die Sitzfläche sollte so gross sein, dass man mit dem Rücken direkten Kontakt zur Rückenlehne hat und man vorne bei der Sitzvorderkante noch 5 cm Platz hat.

In den meisten Fällen wird die Sitzhöhe falsch eingestellt und es wird nicht beachtet, dass der Rücken mit der Lehne in Kontakt sein muss. Wenn man diese beiden Regeln beachtet, ist es bereits die halbe Miete.

bürostuhl2

Die zweite Hälfte der Miete ist leicht erreicht. Wenn man die Rückenlehne so einstellt, dass sie den hinteren, oberen Bereich des Beckens stützt, um so etwas Last von ihm zu nehmen. Mit den Armstützen kann man diesen Effekt noch verstärken. Man sollte darauf die Arme rechtwinklig abstützen können.

Die Bürostuhl-Mechanik sollte erst verstellt werden, nachdem die vorher erwähnten Einstellungen gemacht wurden. Beim hin und her wippen solltet ihr die Bauchmuskulatur nicht all zu stark benötigen.

Wenn ihr all diese Tipps beachtet, dann steht nichts mehr einem ergonomischem Sitzen im Weg.Officechair2

Share Button
Den richtigen Bürostuhl für die richtige Haltung

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.